Impressionen aus dem Vogtland:

 

Ein paar Bilder aus der Innenstadt mit dem Stadtstrand, Busbahnhof, City-Center, Theater Cafe,  Denkmal zur Erinnerung an den Herbst 89, Rathaus und schönen Kirchen.

 

Dreißig Gehminuten benötigen Sie zum Stadtgarten und ins Syrautal. Im Umland finden Sie einmalige gemauerte Brücken, verwunschene Seitentäler der Weißen Elster und Talsperren wie die Pöhl und Pirk mit vielseitigen Freizeitangeboten wie Klettern, Schwimmen, Segeln, Radfahren etc.. All das eingebettet in die Vogtländische Schweiz.

 

Der Elster Radwanderweg führt fast durch die City. Kommt aus der Tschechei und geht über Saale und Elbe bis an die Nordsee. Mit der Vogtlandbahn sind Rundfahrten möglich. Das Erzgebirge, Karlsbad, Bad Elster und andere Kurorte befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Im Umkreis von 2 Autostunden erreichen Sie Bamberg, Selb, Bayreuth, Chemnitz, Dresden, Leipzig, Naumburg.

 

Es bieten sich rund um die Spitzenstadt Plauen vielfältge Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.